Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/lifeofaunicorn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hey :*

Ihr Lieben

Ich will nur krz sagen, wieso ich diesen Blog überhaupt mache in meinem laben it momentan sehr viel los und ich bracuhe einfach etwas, wo ich meinen Gedanken freien lauf lassen kann. Ich will einfach mein Caos ordnen können und vielleicht hilft mir das ja :D

 

 

Wem es nicht gefällt was ich hier schreibe....naja...der hat pech gehabt :D Rechtschreibfehler schenke ich euch und ich freue mich über jeden den ich mit dem ein oder anderen Text zum nachdenken bekomme

 

LG 

The Unicorn-Girl :*

17.7.14 21:25


Werbung


17.07.2014

So mein erster wirklicher Text

 

Wie ich schon gesagt habe ist in meinem Leben echt viel los momentan und ich bin immer und immer mehr überfordert...Ich weiß einfach nicht mehr weiter...aber ich fang besser mal vorne an

 

Einem Kumpel von mir geht es momentan echt scheiße... er fühlt sich von niemandem akzeptiert und denkt er wäre nichts wert. Ich versuche wirklich ihm zu helfen, weil er schon öfter Andeutungen gemacht hat, dass er sich was antut. Ich will das unbedingt verhindern. Denn ich selber war auch ein mal in einem tiefen Loch und habe mich ein paar mal gerizt. Ich kann versten wieso er sich so füht. Doch er verliert immer mehr die Lust am Leben. Er wird immer wieder aufs neue verletzt und ich mach mir wirklich Sorgen. Doch egal wie oft ich es versuche. Er lässt sich nicht helfen. Ich werde damit nicht mehr ferig. Es macht mich kaputt zu sehen wie jemand innerlich zerbricht und ich nichts ändern kann... Jeden Tag in der Schule suche ich ihn um mich zu vergewissern, dass er noch lebt. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll. Ich bin immer für ihn da und sage ihm so oft wie viel er mir wert ist, doch er meint ich bin zu "weit weg" von ihm, weil mein Leben genau das ist, was er sich wünscht. Was soll ich nur tun?

 

Ein weiteres Problem habe ich mit meinem Freund. Ich liebe ihn wirklich über alles und kann mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen. Doch er hat kaum Zeit für mich. Zwischen Arbeit, Schule und seiner Aufgaben als leitender Techniker in unserem Verein hat er vielleicht ein bis zwei Mal die Woche Zeit für mich. Und wenn wir uns mal sehen, dann habe ich das Gefühl, dass er nur am körperlichen interessiert ist, da er sobald ich mal "Nein" sage sofort abweisend wird :/ das verletzt mich wirklich aber ich weiß nicht was ich anders machen soll. Ich liebe es mit ihm zu schlafen, das ist ja nicht das Problem, doch nicht jedes mal... Manchmal will ich auch einfach nur reden oder kuscheln.... wir sind jetzt über 10 monate zusammen und da ist es klar, dass wir nicht nur Händchen halten, aber naja. Es ist genauer betrachtet gar kein großes Problem aber es macht mich einfach traurig, dass wir uns so selten sehen

 

Und dann generell schon die Planung für dn Rest des Jahres... Das ist alles so viel. Ich komm damit total zurecht, doch ich bekomme immer öfter ärger mit meinen Eltern deswegen, was mich auch ziemlich runter zieht. Ich mache ab September einen Tanzkurzs für Fotgeschrittene mit meinem besten Freund, was meinen Samstag schon mal verplant. Dann bin ich auch noch Mitglied in der Fastnachts-Abteilung unseres Vereins und muss noch mein Kostüm zusammen bekommen bis Ende des Jahres. Dann noch die ganzen Proben. Und meine Eltern wollen noch, dass ich meinen Führerschein mache, damit ich ihn bis zu meinem Geburtstag im Januar habe. Dazu kommt noch, dass ich in der Mannschaft der Badinton-Abteilung bin  und wir Ende diesen Jahres und Anfang nächten Jahres jeweils Spiele haben und ich dabei sein muss... Das ist zwar wirklich viel aber alles machbar nur meine Eltern wollen mich einfach nicht überall mit dem Rad hinfahren lassen, weshalb sie sich aufregen dass sie mich fahren müssen. Den Sinn versteh ich nicht ganz aber das ist halt schon scheiße.

Meine Eltern erauben mir echt viel, aber was Fastnacht angeht sind sie echt komisch...Dabei ist es nun ein Teil meines Lebens. Durch meinen Freund bin ich hinein gekommen und mein halber Freundeskreis ist dabei. Was es für mich halt noch wichtiger macht :/

 

Naja ich versuche mal zu schlafen

LG

The Unicorn-Girl

 

>> Schätze den Menschen, der dir zeigt, wasdu ihm bedeutest und lass den gehen, der nicht zu schätzen weiß, was du für ihn tun würdest. <<

17.7.14 21:51





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung